Daktari-Coachwork-Training

Therapiegestütztes Life-Coaching für Jugendliche und Erwachsene in Entwicklungs- und Lebenskrisen

Gründung

 

1. März 1997

 

Aufgrund eigener Betroffenheit in der Familie entstand die Motivation zur Gründung des stationären, tiergestützten und abstinent geführten Daktari-Coachwork-Trainings. Zielgruppe waren Menschen mit schwerwiegender Suchtproblematik, die zuvor meist mehrere Therapien abgebrochen haben.

 

Vor einigen Jahren zeigten zunehmend Jugendämter und Träger deutscher Jugendhilfeeinrichtungen Interesse an unserem Angebot. Mittlerweile ist das Durchschnittsalter unserer Teilnehmer von 25 auf 17 jährig gesunken. Bei unseren Bewohnern mit oder ohne begleitende Suchtproblematik steht oft nicht mehr die Suchtproblematik sondern Verhaltensauffälligkeiten und soziale Defizite im Vordergrund.



Gesamtleitung

Ruth Ch. Rüegg

Stellvertretende Gesamtleitung

Lukas Nicinski

Therapeutische Leitung

Dr. Ruth Marie Schwindack

Kaufmännische Leitung

Bärbel Hahn

Farmleitung

Roland Hahn